LAMILUX Composites
in der Bauindustrie

GFK Platten für den Bau

Modulbaufassaden mit Putzoptik: sicher, langlebig und robust


LAMILUX stellt faserverstärkte Kunststoffe auf Polyester- und Epoxidharzbasis her, die in verschiedenen Anwendungsgebieten als Deckschicht von Sandwichelementen oder als Platten in der Baubranche eingesetzt werden. Unsere faserverstärkten Kunststoffe kommen als Fassadenplatten, als Raumlösungen (Mobile Units, Sanitärräume, Kühlräume), in Agrarhallen/-bauten, als Türen oder Tore (Industrie-/Hallentore oder Schalungsplatten) und weiteren Anwendungen (Abwasser, Kläranlagen, Messebau oder im  Lichtband) zum Einsatz.

LAMILUX Composites in der Bauindustrie
  • Architektonische Gestaltungsmöglichkeiten (Hinterleuchtung, Transluzenz, Lichteffekte)
  • Freie Farbgestaltung
  • Korrosionsbeständig
  • Großflächige Plattenformate
  • UV- und witterungsbeständig
  • Hagelbeständig
  • Leicht zu reinigen
  • Einfach weiterzuverarbeiten
  • Lebensmittelecht

Das Wichtigste auf einen Blick

LAMILUX Composites


  • in Dicken von 0,3 mm bis 5,0 mm (produktabhängig)
  • in Breiten bis 3,2 m
  • als Platten bis zu 12 m oder Rollen bis zu 300 m Länge
  • Glasmatten, Gewebe, Gelege
  • Gelcoatschicht für exzellente UV- und Witterungsbeständigkeit, Anti Rutsch-Beschichtung
  • in diversen Farben: RAL, NCS, transluzent, Dual Color, Metallic oder kundenspezifisch
  • Faserstruktur, Gewebestruktur, hochglänzend, matt, Dekor, Dual Color
  • glatt, Corona behandelt, aufgeraut