Post Mercier, Luxemburg

CI-System Glasarchitektur PR60


Kurzinfo

Ort / Land:Luxemburg, Luxemburg
Jahr:2016
Objektart:Verwaltungsgebäude
Lösungen:LAMILUX CI-System Glasarchitektur PR60

Eines der wichtigsten Konzepte für das Verwaltungs- und Servicegebäude der Post in Luxemburg war ein nachhaltiges Design. Das Hauptziel des Projekts war es, das Platin-Zertifikat der DGNB (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen) zu erhalten ­deswegen wurde die zertifizierte Passivhaus-Lösung von LAMILUX gewählt.

Das einladend gestaltete Atrium mit skulpturalen Haupttreppen und Panoramaaufzügen dient als Eingangs- und Empfangsbereich.
Im Foyer unter der spektakulären Glaskonstruktion finden sich außerdem Konferenz- und Veranstaltungsräume sowie eine zweistöckige Kantine.

Subtile Tageslichtvariationen und einige Bäume verleihen dem hellen, lichtdurchfluteten Atrium den entspannten und luftigen Charme eines innerstädtischen Platzes. Die imposante Glaskonstruktion mit einer Fläche von 27.35 m x 24.35 m in 27 Metern Höhe besteht aus LAMILUX Glasarchitektur PR60energysave in Satteldachform, unterteilt in 180 Glaspanele. Lamellenlüfter in der vertikalen Verglasung ermöglichen eine natürliche Belüftung des Atriums.

Die LAMILUX Glasarchitektur PR60energysave setzt Maßstäbe für die Energiestandards von Glasdächern und ist ein Paradebeispiel für die hohe Energieeffizienz, die LAMILUX mit seinen Produkten erzielen möchte.