FAQ - Nachgefragt

LAMILUX CI-Classics


Wann finden die LAMILUX CI-Classics 2018 statt?

Die LAMILUX CI-Classics finden am Sonntag, den 13.05.2018 statt.

Wie lang sind die einzelnen Strecken und für wen sind sie geeignet?

Classic:ca. 90kmZielgruppe Rennradfahrer
Cross:ca. 41kmZielgruppe Mountain-Biker / Trekkingrad möglich
MTB: ca. 51kmZielgruppe Mountain-Biker / Schwierigkeitsgrad S1 (www.singletrail-skala.de)
Family: ca. 20kmZielgruppe Freizeitradler / Familien

Wo kann ich mich vorab Anmelden?

Anmelden für die LAMILUX CI-Classics 2018 kann man sich auf der LAMILUX Website unter: www.lamilux.de/ciclassics

Was kostet die Teilnahme?

Für Voranmelder kostet die Teilnahme auf den Strecken, Classic, Cross pro Person 10 € (12€ bei Nachmeldung am Veranstaltungstag) und für die Teilnehmer auf der Family-Strecke pro Familie 10 € (12 € bei Nachmeldung am Veranstaltungstag).

Wir sind eine Familie und zwei von uns fahren auf der Cross-Strecke und zwei auf der Classic-Strecke. Gilt für uns jetzt das vergünstigte Startgeld von 10 € für die ganze Familie?

Nein. Jeder muss das volle Startgeld von 10 € bezahlen. Nur wenn die ganze Familie die Family Strecke fährt, gilt das vergünstigte Startgeld von 10 €.

Wir sind ein Verein / Schulklasse. Ist es möglich eine Sammelanmeldung zu übermitteln?

Ja, senden Sie die Sammelanmeldung am besten per Mail an ciclassics(at)lamilux.com, bitte geben Sie den vollständigen Namen und das Geburtsdatum der Teilnehmer an.

Wie lange kann ich mich vorab Anmelden?

Die Voranmeldung ist bis zum Dienstag, den 01.05.2018 möglich.

Sind E-Bikes bei den LAMILUX CI-Classics erlaubt?

Ja.

Gibt es eine Helmpflicht?

Ja.

Kann ich die Strecken vorab für mein Smartphone / Navigationsgerät herunterladen?

Sämtliche Strecken können sowohl unter Facebook als auch über die LAMILUX Website heruntergeladen werden.

Welche Preise gibt es zu gewinnen?

Es werden Preise für den ältesten Teilnehmer, jüngsten Teilnehmer sowie für den teilnahmstärksten Verein und Schule vergeben. Zudem werden unter allen bis 01.05.2018 vorangemeldeten Teilnehmern hochwertige Sachpreise verlost.

Wie lang muss ich vor der Veranstaltung im Start- / Zielbereich sein?

Man sollte mindestens 30 min vor Start im Start- / Zielbereich eintreffen, um genug Zeit zu haben sich seine Startunterlagen geben zu lassen.

Wo kann ich parken?

Parkmöglichkeiten bestehen auf der Rückseite des Firmengeländes, auf dem Mitarbeiterparkplatz der Rehau AG und auf dem Parkplatz am Schützenhaus.

Was hat es mit der Startnummer auf sich?

Für die Classic-Strecke müssen wir die Auflage erfüllen, Startnummern auszugeben. Die Fahrer der Classic-Strecke erhalten ihre Startnummer beim Abholen der Startunterlagen. Die Startnummer muss während der Fahrt gut sichtbar – am Helm oder am Trikot – angebracht sein.

Finden die LAMILUX CI-Classics auch bei starkem Regen statt?

Ja.

Ich konnte mich nicht voranmelden, kann ich jetzt dennoch an den LAMILUX CI-Classics teilnehmen?

Ja. Am Veranstaltungstag besteht die Möglichkeit sich für eine Teilnahme nachzumelden. Hierbei verteuert sich jedoch das Startgeld auf 12 € pro Teilnehmer bzw. Familie.

Starten alle Strecken zur gleichen Zeit?

Nein. Für die Strecken gibt es folgende Startzeiten:

 

Cross 1:09:00 h
Cross 2:09:10 h
MTB:09:20 h
Classic:09:35 h
Family:09:50 h

Kann ich während der Tour die Strecken wechseln?

Eine Ummeldung vor dem Start ist prinzipiell möglich, nach dem Start jedoch nicht mehr.

Sind die Straßen komplett abgesperrt?

Nein. Es gilt zudem die übliche Straßenverkehrsordnung.

Gibt es unterwegs auf den Strecken Verpflegung?

Je nach Strecke stehen sowohl Getränke als auch kleine Snacks zur Verfügung.

Gibt es einen Pannenhilfsdienst?

Ja. Die Telefonnummer ist in den Startunterlagen zu finden.

Besteht die Möglichkeit im Start- / Zielbereich sich umzuziehen und zu duschen?

Ja, die Duschen und Umkleidekabinen befinden sich im Verwaltungsgebäude von LAMILUX.

Was hat es mit der neuen Mountainbike-Strecke auf sich?

Die Mountainbike-Strecke haben wir erstmalig im Programm. Diese ist nicht ausgeschildert. Die Teilnehmer orientieren sich deshalb an den Begleitfahrern bzw. fahren die Strecke eigenverantwortlich per GPS ab. Sie ist konditionell und fahrtechnisch anspruchsvoll, so dass nur geübte Mountainbiker mit entsprechender Ausrüstung teilnehmen sollten.