CI-System Lichtband
Tageslicht am laufenden Band

Lichtband LAMILUX - CI-System Lichtband W | R

Flexible Gestaltung in Form, Farbe und Funktion


Die Vorteile auf einen Blick

Lichtband W | R


Energieeffizienz

  • Perfekte Wärmedämmung mit allgemein bauaufsichtlicher Zulassung
  • Modulares Gesamtsystem, bestehend aus zahlreichen, perfekt aufeinander abgestimmten innovativen Einzelkomponenten
  • Die innen- und außenliegenden metallischen Bauteile, sowohl in der tragenden Konstruktion als auch den Klappensystemen, sind komplett thermisch voneinander getrennt
  • Kunststoff-Verglasungen mit niedrigsten Wärmedurchgangskoeffizienten
  • Alle Verglasungsvarianten erreichen die höchste Luftdichtheitsklasse, nach EN 12207 bis Klasse 4

Stabilität, Sicherheit und RWA

  • Effektive Abzugswirkung mit dem CI-System Rauchlift W | R (DIN EN 12101-2), als Tandem-Seriell
  • Schnelle Öffnung im Brandfall durch Thermoauslösung, Thermo- und CO2-Fernauslösung oder elektrische Fernauslösung
  • Alle Rauch- und Wärmeabzugsgeräte können auch mit Lüftungsanlagen kombiniert werden
  • Höchste Stabilität der Klappensysteme im geöffneten Zustand durch federnd gelagerte Multigelenktraversen
  • Wir warten fachgerecht und regelmäßig für Sie

Geprüft und zertifiziert

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (ABZ): Deutscher Verwendungsnachweis
Die Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung (ABZ) wird durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) erteilt. Dieses Zertifikat stellt eine Beurteilung der Verwendbarkeit bzw. Anwendbarkeit eines Bauproduktes im Hinblick auf die bauaufsichtlichen Anforderungen dar.

LAMILUX Qualitätszertifikat – hiermit treten wir den Beweis an, dass das Tageslichtsystem konsequent gemäß der Produktzulassungen und der darin geforderten technischen Standards gefertigt und in die Praxis umgesetzt wurde. Wir halten, was wir versprechen!

Prüfzeugnisse und europäische Zulassungen

  • Wärmeschutzeigenschaften geprüft gemäß EN ISO 10077-1
  • Schlagregendichtheit geprüft gemäß EN 12208
  • Luftdichtheit geprüft gemäß EN 12207
  • Widerstand der Verglasung gegen Hagelschlag geprüft nach Richtlinien der VKF Bern
  • Brandverhalten der Verglasung klassifiziert nach EN 13501-1
  • Ausschmelzbarkeit der Verglasung nach DIN 18230-1 nachgewiesen
  • RWA-Anlagen als Einzel- und Doppelklappe geprüft und klassifiziert gemäß EN 12101-2

Die Ausstattungsvarianten

Lichtband W | R


Verglasungen

Achtung: Die Angaben für den Ug-Wert erfolgen gemäß DIN EN 673 (senkrechter Einbau). Für die wärmetechnische Berechnung des Lichtbandes (Uw) sind die tatsächlichen Wärmedurchgangswerte der Profilkonstruktion einschließlich Fußprofile, Giebelwandprofile und Klappenprofile anzusetzen.
 

PC40-4

Ug –Wert (vertikaler | horizontaler Einbau):1,5 W/(m²K) | 1,6 W/(m²K)
Schalldämmwert nach Herstellerangaben:25 dB
Max. Gebrauchstemperatur ohne Last:-40° bis + 115 °C
UV-Beständigkeit:Co-extrudierte UV-Schutzschicht außen
Hagelbeständigkeit:Widerstandsklasse HW 5 auf Dichtheit
Einbaudicke | Gewicht:40 mm | 4,00 kg/m²
Lichttransmissionsgrad (τ) (opal | kristall):ca. 61% | ca. 66%
Gesamtenergiedurchlass (g) (opal | kristall):ca. 68% | ca. 65% 

PC40-7

Ug –Wert (vertikaler | horizontaler Einbau):1,1 W/(m²K) | 1,2 W/(m²K)
Schalldämmwert nach Herstellerangaben:24 dB
Max. Gebrauchstemperatur ohne Last:-40° bis + 115 °C
UV-Beständigkeit:Co-extrudierte UV-Schutzschicht außen
Hagelbeständigkeit:Widerstandsklasse HW 5 auf Dichtheit
Einbaudicke | Gewicht:40 mm | 4,30 kg/m²
Lichttransmissionsgrad (τ) (opal | kristiall):ca. 41% | ca. 53%
Gesamtenergiedurchlass (g) (opal | kristall):ca. 47% | ca. 56%

PC50-10

Ug –Wert (vertikaler | horizontaler Einbau):0,87 W/(m²K) | 0,89 W/(m²K)
Schalldämmwert nach Herstellerangaben:27 dB
Max. Gebrauchstemperatur ohne Last:-40° bis + 115 °C
UV-Beständigkeit:Co-extrudierte UV-Schutzschicht außen
Hagelbeständigkeit:Widerstandsklasse HW 5 auf Dichtheit
Einbaudicke | Gewicht:50 mm | 5,00 kg/m²
Lichttransmissionsgrad (τ) (opal | kristiall):ca. 36% | ca. 44%
Gesamtenergiedurchlass (g) (opal | kristall):ca. 41% | ca. 50%

PC60-12

Ug –Wert (vertikaler | horizontaler Einbau):0,75 W/(m²K) | 0,77 W/(m²K)
Schalldämmwert nach Herstellerangaben:27 dB
Max. Gebrauchstemperatur ohne Last:-40° bis + 115 °C
UV-Beständigkeit:Co-extrudierte UV-Schutzschicht außen
Hagelbeständigkeit:Widerstandsklasse HW 5 auf Dichtheit
Einbaudicke | Gewicht:60 mm | 5,80 kg/m²
Lichttransmissionsgrad (τ) (opal | kristiall):ca. 30% | ca. 41%
Gesamtenergiedurchlass (g) (opal | kristall):ca. 37% | ca. 43%

Klappensysteme für RWA und Lüftung

  • Integration als Einzelklappe oder tandemserielle Einzelklappe
  • Manuell ausgelöste oder steuerungstechnisch automatisierte Lüftungsfunktion durch elektrische Motoren (24 Volt/230 Volt) mit Spindelhubantrieb oder pneumatischen Antriebsaggregaten mit Pneumatikzylindern
  • Schnelle Öffnung im Brandfall durch Thermoauslösung, Thermo- und CO2-Fernauslösung oder elektrische Fernauslösung
  • Energieeffiziente Ansteuerung der Klappensysteme für die natürliche Be- und Entlüftung mit Wind- und Regenfühlerset sowie zusätzlichen steuerungstechnischen Komponenten
  • Optimale Schlagregendichtheit durch verschweißten Dichtrahmen
  • Optimale Dämmwirkung

 

Größen und Werte

Lichtband W | R


Aerodynamisch wirksame Öffnungsfläche des Klappensystems
bei 30° Neigung der Verglasungsflächen

Höhe (mm)Breite (mm)    
 1000150020002100 TS*4200 TS*
8300,52 m²0,77 m²1,02 m²1,03 m²1,91 m²
11000,67 m²0,97 m²1,29 m²1,32 m²2,39 m²
14000,81 m²1,21 m²1,61 m²1,56 m²2,99 m²
16900,96 m²1,43 m²1,91 m²1,85 m²3,54 m²

* nur als tandem-serielles RWG

Aerodynamisch wirksame Öffnungsfläche des Klappensystems
bei 45° Neigung der Verglasungsflächen

Höhe (mm)Breite (mm)    
 1000150020002100 TS*4200 TS*
8300,52 m²0,77 m²1,02 m²1,03 m²1,91 m²
11000,68 m²1,00 m²1,33 m²1,32 m²2,44 m²
14000,84 m²1,25 m²1,66 m²1,59 m²2,99 m²
16900,99 m²1,49 m²1,98 m²1,89 m²3,54 m²

* nur als tandem-serielles RWG

Aerodynamisch wirksame Öffnungsfläche des Klappensystems
bei 60° Neigung der Verglasungsflächen

Höhe (mm)Breite (mm)    
 1000150020002100 TS*4200 TS*
8300,50 m²0,74 m²0,99 m²0,96 m²1,84 m²
11000,65 m²0,97 m²1,29 m²1,23 m²2,39 m²
14000,81 m²1,21 m²1,61 m²1,53 m²2,93 m²
16900,96 m²1,41 m²1,87 m²1,82 m²3,47 m²

* nur als tandem-serielles RWG

Aerodynamisch wirksame Öffnungsfläche des Klappensystems
bei 90° Neigung der Verglasungsflächen

Höhe (mm)Breite (mm)    
 1000150020002100 TS*4200 TS*
8300,49 m²0,73 m²0,97 m²0,94 m²1,81 m²
11000,64 m²0,95 m²1,26 m²1,21 m²2,31 m²
14000,80 m²1,19 m²1,58 m²1,51 m²2,88 m²
16900,94 m²1,38 m²1,84 m²1,78 m²3,41 m²

* nur als tandem-serielles RWG

Die technischen Details

Lichtband W | R


Tandem-Serielle Lüftungsklappen

bisheriger Stand der Technik

LAMILUX-Lösung: Lüftungsklappen können direkt nebeneinander
eingebaut werden.
Mehr Lüftungsfläche bei gleicher Lichtbandfläche.

TANDEM-SERIELLE RWA-KLAPPEN

bisheriger Stand der Technik

LAMILUX eigenes NRWG geprüft nach DIN EN 12101-2:
RWGs können direkt nebeneinander eingebaut werden.
Mehr Rauchabzugsfläche bei gleicher Lichtbandfläche.

TIP-Technologie

Die Downloads

Lichtband W | R


Bestimmungsgemäße Verwendung Tageslichtsysteme

Gebrauchshinweis

de

In die Mappe

Download

LAMILUX Tageslichtsystem Betriebsanleitung

Gebrauchshinweis

de

In die Mappe

Download

Lichtband W | R

Produktprospekt

de

In die Mappe

Download