LAMILUX Gebäudesteuerungen
Objektentrauchung im Komplettsystem

LAMILUX Gebäudesteuerungen

Höchste Flexibilität in allen Funktionen und Projekten


Elektrische Steuerungen bilden die Basis für komplexe RWA- und Automationsabläufe in Gebäuden

Auf modularer Basis oder als offene Systeme konzipiert, bieten sie größte Funktionsvielfalt bei der Steuerung des Rauch- und Wärmeabzugs, der natürlichen Be- und Entlüftung und angebundener Komfortfunktionen.

Zudem lassen sich die elektrischen Steuerungen über Busanbindungen mit den zentralen Gebäudeleittechniken verknüpfen, wodurch viele weitere Elemente und Funktionen in die Steuerungsabläufe integriert werden können.

Ihre Vorteile:

  • Freie Gestaltung von Automationsgruppen aller anzusteuernden Elemente
  • Einfache Hard- und Softwareänderungen während des Gebäudelebenszyklus

Kompakte Steuerungstechnik für kleine Anwendungen

Ausgehend von einer mit 24 Volt betriebenen elektrischen Steuerungszentrale für RWA-Anlagen planen und montieren wir das Gesamtpaket:

  • Kompaktzentrale für RWA
  • Brandmelde- und Auslöseeinheiten
  • Klappenantriebe
  • Verkabelungen

Auch bei kleineren elektrischen Lösungen sind bereits Steuerungen von Komfortfunktionen möglich:

  • Automation und Antrieb von Lüftungsklappen
  • Steuerung der Nachtauskühlung

Die nächste Stufe – Modulare Steuerungstechnik

Elektrische Modularzentralen bieten bereits Möglichkeiten für eine intelligente Steuerung komplexerer RWA- und Automationskonzepte (24V, 48V, 230V und Integration von Sonnenschutz):

  • Begrenzt freie Gruppengestaltung und Anlegen von Komfortfunktionen (zeitabhängige Lüftungen und Nachtauskühlungen)
  • Nachträgliche Neustrukturierung und Neuordnung der Gruppen jederzeit möglich
  • Einbindung in die zentrale Gebäudeleittechnik (GLT) mit Feedback-Funktionen der einzelnen angesteuerten Elemente (Öffnungs- und Betriebszustand)
  • Separate, isolierte Ansteuerung einzelner Elemente in der Gebäudehülle
  • Busanbindungen und GLT-Verknüpfungen

Volle Freiheit mit frei programmierbaren Systemen

Eine der flexiblesten Möglichkeiten stellt die LAMILUX SPS-Steuerung für RWA-Steuerungen und Gebäudeautomationen dar. Diese selbstentwickelte Technologie, die bereits in zahlreichen Großprojekten zum Einsatz kam, kennt keine Grenzen bei Funktionsumfang und Flexibilität.

  • Unbegrenzte Einbindung anzusteuernder sicherheitstechnischer und komfortbringender Elemente
  • für elektrische und / oder pneumatische Umsetzungen geeignet
  • Freie Umsetzung und Abbildung von Brandfallmatrizen
  • Umsetzung nahezu aller kundenspezifischen und individuellen Steuerungsanforderungen
  • Schnelle Einbindung zusätzlicher Sonder- und Komfortfunktionen (Sonnenschutzsteuerungen, Fluchttürsteuerungen, Behindertentürsteuerungen, zeitgesteuerte Lüftungen, Hubbegrenzungen, Nachtauskühlungen, Türsteuerungen,…)
  • Hohe Flexibilität bei der Einbindung in die Gebäudeleittechnik, da nahezu jedes Busprotokoll eingebunden werden kann
  • Komfortable Bedienung über Touch-Panels mit umfangreichen Kontroll- und Statusanzeigen
  • Fernzugriffsfunktionen für schnelle Reaktion im Störungsfall


Die Vorteile zweier Technologien kombinieren - Elektro-Pneumatische Systeme

Elektro-Pneumatische Systeme bieten große Vorteile bei der Ansteuerung von Klappensystemen in den Glasdächern von Gebäuden größeren Ausmaßes. Die Basis bildet eine elektrische Steuerung, die das Druckluftsystem über elektro-pneumatische Ventile steuert und so die pneumatisch betriebenen Öffnungsaggregate antreibt.


Ihre Vorteile

  • Kleine Rohrquerschnitte der Druckluftleitungen und daher kaum sichtbare Verlegung
  • Bei großer Klappenanzahl deutliche Einsparung gegenüber einer elektrischen Lösung
  • Sehr geräuscharme Hubbewegungen der Antriebe
  • Hohe Bewegungsfrequenzen und Ansteuerungsraten möglich
  • Antriebe sehr verschleißarm

Systemdetails

  • Elektrische RWA-Steuerung mit Sensor- und Detektionseinheiten
  • Elektro-pneumatische Kopplung und Kompressoreinheiten
  • Drucklufttrockner und Öl-/Wassertrenner
  • Druckluftkessel / Rohrmassenspeicher
  • Verrohrung und pneumatische Klappenantriebe

Ausgewählte Projekte

Die Bandbreite der Projekte reicht vom einfachen Hallenbau bis zum Großprojekt von internationalem Format.