32 junge Menschen starten in ihren Beruf

Mit Stichtag 01. September sind 32 Auszubildende bei LAMILUX in ihr Berufsleben gestartet. Mit insgesamt 96 Lehrlingen erlernen dann so viele junge Leute wie nie zuvor ihren Beruf in dem Rehauer Familienunternehmen. Der Zuwachs zur LAMILUX-Familie ist also enorm. Bei 750 Mitarbeitern sind die Auszubildenden mit einer Spitzenquote von über 13 Prozent eine wichtige Stütze im Unternehmen.

 

 

 

 

 

LAMILUX bildet seine Auszubildenden in sechs kaufmännischen, sieben gewerblichen und zwei technischen Berufen zu qualifizierten Fachkräften aus. Im kaufmännisch-technischen Bereich sind es nun 46, im gewerblichen Insgesamt bietet die LAMILUX 13 verschiedene Berufsbilder. Zu den Kernberufen zählen: Industriekaufmann/-frau, Euro-Industriekaufmann/-frau, Technische(r) Produktdesigner(in), Technische(r) Systemplaner(in), Fachinformatiker(in), Konstruktionsmechaniker(in), Ver-fahrensmechaniker(in) und Elektroniker(in) für Betriebstechnik. Darüber hinaus werden bei LAMILUX auch Kaufleute für Büromanagement, Werk-stoffprüfer und Mediendesigner ausgebildet.