Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

Die Hochschule Coburg versteht sich als Hochschule für angewandte Wissenschaften. Dieses Selbstverständnis zeigt sich in einem praxisorientierten Studium. Und es wird in der anwendungsorientierten Forschung sichtbar.

 

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof (kurz Hochschule Hof - ehemals Fachhochschule Hof) gehört zu den sieben neuen Fachhochschulen in Bayern, die 1994 gegründet wurden, um vor allem in strukturärmeren Regionen ein flächendeckendes Angebot von Hochschulen zu gewährleisten. Ein steigendes Angebot an Studiengängen und auch mehrere bauliche Erweiterungen haben mittlerweile für eine Gesamtzahl von ca. 3.150 Studierenden und ca. 77 Professoren  gesorgt.

Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Rosenheim

Die Hochschule Rosenheim lebt vom stetigen Austausch mit Vertretern aus Wirtschaft und Gesellschaft. Erst durch diesen regelmäßigen Dialog ist eine anwendungsbezogene Lehre und Forschung möglich. Zugleich leistet die Hochschule mit ihren Innovationen einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaftskraft der Region. Durch diese Verbindung von Theorie und Praxis entstehen viele positive Synergien.