Weitere Referenzen für Gebäudesteuerung:

Einkaufcenter Rhein-Galerie, Ludwigshafen

Kurzinfo

Ort / Land:Ludwigshafen am Rhein, Deutschland
Jahr:2010
Objektart:Einkaufszentrum
Lösungen:CI-System Lüfterflügel M
CI-System Glasarchitektur KWS 60
CI-Steuerungstechnik
Pneumatische Huböffner (Tandemantriebe)
Wärmeschutzverglasung
Effizienz:32% Energieeinsparung
Uw=1,3 W/(m²K) vs. Uw=1,9 W(m²K) nach EnEV 2009

Die zweigeschossige, 330 m lange Shopping-Mall wird entlang ihrer Galerieachse durch mehrere elliptische Glaskonstruktionen mit einer Gesamtfläche von 2.900 m² großzügig mit Tageslicht versorgt. Dies führt zu einem geringeren Strombedarf für elektrisches Licht, wodurch die CO2-Belastung für die Umwelt erheblich reduziert wird.

Lösungen Gebäudeautomation:

  • eine RWA-Hauptzentrale, via Ethernet vernetzt mit vier RWA-Unterzentrale
  • eine redundant aufgebaute Kompressorstation
  • Lieferung, Montage und Anschluss der Pneumatik-Zylinder in fünf Entrauchungsbereichen (100 Tandemklappen vom Typ LAMILUX CI-System Rauchlift M)
  • Treppenhaus-RWA-Sets für 13 Treppenhäuser bestehend jeweils us Lichtkuppel, Antrieb und RWA-Zentrale. RWA-Taster in jedem Vollgeschoss.
  • Steuerungsablaufautomation für RWA- und Lüftungsfunktionen
  • Anbindung an die Gebäudeleittechnik über Modbus-Kopplung, Anbindung an die Brandmeldeanlage (BMA)
  • Prioritätenverschaltung von Entrauchungstableaus, BMA, GLT und Handfunktion

CI-Systeme:

  • Integrierte Klappensysteme für RWA-Funktion und natürliche Be- und Entlüftung / Lichtdurchlässigkeit gem. EN 12207 (Kl. 4), Schlagregendichtheit gem. EN 12208 (Kl. E1200), Widerstandsfähigkeit bei Windlast gem. EN 12210 (Kl. C4/B5)