Gebäudenergieeffizienz auf höchsten Niveau

Mit unseren Steuerungslösungen bringen wir verschiedene, in Abhängigkeit stehende Systeme in Beziehung und stimmen diese optimal aufeinander ab. Da auch die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) an die Energieeffizienz von Gebäuden immer weiter steigen, sind Steuerungen ein wichtiges Instrument, um höhere Energieeinsparungen zu erreichen. Intelligente Steuerungen optimieren den Energieeinsatz, da aus rein bauphysikalischer/wirtschaftlicher Sicht viele Gebäude das Energieeffizienz-Optimum bereits schon erreicht haben.

LAMILUX-Steuerungssysteme für die Gebäudeautomation schaffen ein breites Potenzial für hohe Gebäudeenergieeffizienz und Gebäudekomfort.

Wir schaffen die energetisch logische Verknüpfung aller steuerbaren Elemente und Einrichtungen:

  • Klappensysteme für die energieeffiziente, natürliche Be- und Entlüftung in Dach und Fassade
  • Entrauchungs- und Lüftungsventilatoren
  • Verschattungs- und Lichtlenkungseinrichtungen
  • Heizungs- und maschinelle Klimasysteme
  • Beleuchtungseinrichtungen


Natürliche Optimierung des Gebäudeklimas

Voraussetzung dafür:
Die Klappensysteme müssen intelligent angesteuert und automatisiert sowie an die zentrale Gebäudeleittechnik
angebunden werden. Das gezielte Öffnen und Schließen von Lüftungsklappen bietet eine herausragende Möglichkeit für die energieeffiziente natürliche Optimierung des Gebäudeklimas. LAMILUX konzipiert und installiert hierfür objektspezifische Systeme. Sie verfügen über alle elektrischen Steuerungen, Messeinrichtungen und Sensoren, um auf die individuell geforderten Luftwechselraten einzugehen.

Sensoren

  • Luftqualitätsmesser
  • Temperatur- und Zeitsteuerungen
  • Wind- und Regenfühler

Angesteuerte Systeme

  • Zu öffnende Tageslichtelemente (Lichtkuppeln, Flachdachfenster)
  • Klappensysteme in Lichtbändern und Glasdachkonstruktionen
  • Bauseitig vorhandene Klappen, Fenster und Tore in Fassaden


Natürliches Licht spart Energie

Der Tageslichteinfall ist integraler Bestandteil intelligenter Konzepte für energieeffiziente Gebäude. Natürliches Licht spart viel Beleuchtungsenergie und der solare Wärmeeintrag senkt – vor allem in den Wintermonaten – die Heizkosten. Bei allen positiven Effekten darf dies nicht unkontrolliert geschehen.

LAMILUX automatisiert mit Steuerungen den Sonnenschutz, so dass Raumtemperaturen optimiert und nicht überschritten werden und keine Blendeffekte auftreten. Diese Funktion ist in zahlreiche elektrische LAMILUX-Steuerzentralen bereits integriert und kann als zusätzliche Komfortfunktion aktiviert werden.

Sensoren

  • Sonnenstandssensoren
  • Helligkeitssensoren

Angesteuerte Systeme

  • Innen- und außenliegende Verschattungseinrichtungen
  • Sonnenschutzbehänge
  • Rollos und Lamellen

Intelligente Kunstlichtsteuerung
Sensoren messen die Lichtstärke und dimmen die Beleuchtung so, dass an Ihrem Arbeitsplatz immer mindestens die geforderten 500 Lux herrschen. Wenn genügend Tageslicht zur Verfügung steht, wird automatische das Licht ausgeschaltet.