Maximilian Hilpert

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker


Ausbildung:    Qualifizierter Hauptschulabschluss
Position im Unternehmen:  Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Mein Weg zu LAMILUX:

Ich wollte einen Job, der Spaß macht, und der viele spannende Herausforderungen bietet – der Wunsch eines jeden Schulabgängers. Bei LAMILUX habe ich genau das gefunden: Als Auszubildender zum Verfahrensmechaniker, kann ich zeigen, was in mir steckt.

Warum arbeite ich gerne bei LAMILUX?

Ich wollte einen modernen, anspruchsvollen Beruf erlernen und gerne etwas mit Kunststoff machen. Da ist der Verfahrensmechaniker ideal, denn ich stelle in Bahnen auf fast 200 Meter langen Produktionsstraßen faserverstärkte Kunststoffe her. Dabei ist es vor allem spannend mit den Computersteuerungen und den vielen technischen Einrichtungen der großen Anlagen zu arbeiten.

Das Arbeitsumfeld ist klasse. Ausbilder und Meister haben mich von Beginn an als neues Teammitglied akzeptiert und in die tägliche Arbeit einbezogen. Hier herrscht ein Betriebsklima, in dem ich mich jeden Tag sehr wohlfühle.

Früher war ich eher schüchtern. Doch seit ich bei dem Projekt ,Education for Excellence‘ dabei gewesen bin, hat sich dies komplett verändert. Dadurch bin ich viel selbstsicherer geworden.

"Hier herrscht ein Betriebsklima, in dem ich mich jeden Tag sehr wohlfühle. Die Arbeit mit den industriellen, modernen Maschinen macht mir Spaß und dank ,Education for Excellence‘ bin ich viel selbstsicherer geworden, in allem, was ich tue. Es ist super, dass die Übernahmechancen so hoch sind wie noch nie – ich möchte gerne bei LAMILUX bleiben!"

Maximilian Hilpert, Ausbildung zum Verfahrensmechaniker